Herzlich willkommen

Maritime Traditionen in Vegesack - das sind Schiffbau, Fischerei, Walfang und Schifffahrt. Und weil die Erinnerung an all dieses nicht verloren gehen soll, wurde 1987 der Verein

Maritime Tradition Vegesack Nautilus e.V.


gegründet.

Die mehr als 200 Mitglieder dieses Vereins engagieren sich vielfältig: beim Erhalt historischer Schiffe, in der Jugendarbeit, bei der Organisation maritimer Aktivitäten und beim "Ausgraben" maritimer Geschichte.

Maritime Erlebnisse bei ehrenamtlichem Einsatz

Das schöne Prinzip der Freiwilligkeit hilft dem MTV-Nautilus dabei, große Aufgaben in der Freizeitarbeit mit Erwachsenen, sowie in der maritimen Jugendarbeit, anzugehen. Auch die touristischen Aktivitäten Vegesacks werden von uns, zum Beispiel mit der Signalstation, dem Schlepper Regina oder der Maritimen Meile flankierend unterstützt.

Mehr als 25 Jahre nach der Gründung des Vereins, können die Mitglieder des Vereins „MTV Nautilus“ ihr Engagement an vielen Objekten in Vegesack sichtbar festmachen. Im Museumshafen, beim Segellogger BV 2 Vegesack (dem ersten Schiffsneubau des Bremer Vulkan und der Vegesacker Heringsfischerei), bei der Barkasse Vegebüdel, dem Jugendkutter Vegefeuer oder dem Kutter Vegewind.

An Land finden sich die Aktivitäten des Vereins in der Signalstation, in der maritime Geschichte aufbereitet und gezeigt wird. Und natürlich gehört auch der Schlepper Regina zum MTV „Nautilus“ - ein Schlepper, der an Vegesacker Geschichte erinnert und dabei mit seinem offen liegenden Voith-Schneider-Antrieb im Zentrum der vom MTV „Nautilus“ propagierten Maritimen Meile interessante Technik-Informationen bietet.

Und seit 2008 treffen sich die Aktiven des Vereins im Nautilushaus auf geschichtsträchtigem Gelände zwischen Hafen und Aue. Und wenn sie sich treffen, dann geht es um Schiffe, Touren, die Chronik des Vereins oder um ganz praktische Arbeiten am Schlepper Regina. Und unterm Strich geht es eben um maritime Geschichte in Vegesack– eine gute Tradition.

Ein Verein zwischen Historie und Zukunft

Jeder maritim Interessierte kann sich - seinen Vorstellungen entsprechend - eine Aufgabe im Verein suchen. Oder er findet neue Aktivitäten. Denn für Veränderungen, Ideen und neue Erlebnisse ist unser Verein immer offen. Schauen Sie mal zu den anderen Menüpunkten und ebenso zu unseren aktuellen Projekten.